Klimaprüfschrank CTS

Mit diesem Gerät können Temperatur und Klimaschwankungen je nach Anforderung bzw. Bedarf simuliert werden.

  • Regulierung: mikroprozessorgesteuerte Regelung mit integriertem Programmgeber
  • Innenraum: Edelstahl-Werkstoff Nr. 1.4301
  • Kältemittel: frei von FCKW
  • Feuchtemessung: kapazitiv
  • Farb-LCD-Touchpanel
  • externe Signalisierung für Störmeldungen
  • Programmierung am Touchpanel oder via PC
  • Datenaufzeichnung für Protokollierung
  • Rohrdurchführungen für Anschlusskabel
  • zusätzliche Einlegeroste für Prüflinge
  • Ethernetschnittstelle für Protokollierung
  • Software für Programmierung und Dokumentation

Technische Daten

Allgemeines

  • Volumen: 350 Liter
  • Prüfraumabmessungen:
    Höhe: 750 mm
    Breite: 650 mm
    Tiefe: 400 mm

Temperatur-Arbeitsbereich

  • Temperaturbereich: -70 bis +180 °C
  • Abkühlgeschwindigkeit nach IEC 60068-3-5: 4 K/min
  • Aufheizgeschwindigkeit nach IEC 60068-3-5 :4 K/min
  • max. Wärmeeinstrahlung bei +20°C: 3000 W
  • Temperaturkonstanz, zeitl.: ≤±0,3 K

Klima-Arbeitsbereich

  • Temperaturbereich: +10 bis +95 °C
  • Feuchtebereich: 10 bis 98 % r. F.
  • Taupunktbereich I: +7 bis +94 °C
  • Taupunktbereich II: -10 bis +7 °C
  • Feuchtekonstanz I, zeitl.: ≤± 1,5 % r. F.
  • Feuchtekonstanz II, zeitl.: ≤± 3 % r. F.
  • Temperaturkonstanz, zeitl.: ≤± 0,3 K

Wir bieten gerne Prüfungen nach Kundenwunsch an. Natürlich erhalten Sie nach der Prüfung ein entsprechendes Prüfprotokoll. Bei Bedarf fragen Sie bitte über das Anfrageformular (Kontakte – Anfragen) oder einfach per E-Mail anfrage@hp-trading.com bei uns an.


DE EN